• WIR SIND FÜR SIE ERREICHBAR
  • 04421 201143
  • SCHREIBEN SIE UNS
  • info@ask-managementtraining.de

Sie möchten sich und Ihre Mitarbeiter in Ihren jeweiligen Kompetenzfeldern stärken!?

Wir bieten ihnen klassische Seminarangebote für Führungskompetenzen, Teambildung und Selbstmanagement. Fortbildungsangebote im Sales und After Sales Bereich. Verkäuferische Grundlagen werden vermittelt, wie auch die grundlegenden Servicequalifikationen im After Sales.

Darüber hinaus beraten und coachen wir Sie und Ihre Mitarbeiter, wie Sie eine professionelle proaktive Marktbearbeitungen betreiben, nachhaltige Kundenbetreuung darstellen und die Vorgehensweisen in den Schnittstellen Ihres Unternehmens mit den speziellen Strukturen dazu Prozesssicher händeln können.

Eine spezielle Herausforderung ist die zunehmende Digitalisierung in Ihrem Unternehmen? Bei der sinnvollen Umsetzung unterstützen und begleiten wir Sie gerne.

Nachfolgende standardisierte Angebote finden Sie in den Beratungs- und Trainings- und Coachingfeldern wieder. Darüber hinaus entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Umsetzungskonzept:



BERATUNGSANGEBOT


Als Spezialisten der klassischen Unternehmensberatung beinhaltet unsere Strategieberatung die Unterstützung eines Unternehmens bei der Behandlung strategischer Fragestellungen. Diese betreffen die Überprüfung, Weiterentwicklung oder Neuentwicklung von Zielrichtungen, Konzepten und Maßnahmen einschließlich der Gestaltung gesamthafter Geschäftsmodelle. Es handelt sich um einen Prozess von Analyse, Interpretation und kreativer Gestaltung, in dem Rationalität und Intuition zusammenwirken.


FÜHRUNGSKRÄFTE: FACHLICHE WEITERBILDUNG


Prozessbegleitung


Firmenabläufe werden neu strukturiert – Schnittstellen müssen besetzt und ausgefüllt werden – wir erarbeiten mir ihnen, wie Sie neue Vorgehensweisen im betrieblichen Alltag umsetzen und ein „reibungsloseres“ Arbeiten miteinander ermöglichen.

Betriebswirtschaft


Unternehmerisches Denken fordern und fördern. Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes, der Marktausrichtung, des Marktauftrittes, der Profitabilität und damit um die wirtschaftliche Gesamtausrichtung Ihres Betriebes geht. Ein Businessplan mit Cockpit-Funktion unterstützt die Zielerreichung und schafft Vertrauen in die eigenen Handlungen.

Projektmanagement


Initiieren und steuern Sie Projekte in Ihrem Unternehmen. Legen Sie Zeitleisten fest, delegieren und steuern Sie den Projektablauf. Prüfen und bewerten Sie die Projektschritte und legen Sie die Strategie für den Verlauf fest.


Fachseminare hierzu – übergreifend:


Projektmanagement
Gestalten Sie Projektpläne. Legen Sie ein Gesamtziel und Zwischenziele fest. Fördern und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, wenn es um die Gestaltung des Projektes geht. Fordern Sie von den Mitarbeitern die verabredeten Ziele ein und überprüfen Sie diese. Analysieren Sie die Stärken und Schwächen in Ihrem Projekt und der Meilensteine.

Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Buchhaltung und Kontenrahmen im Autohaus

Kennzahlen im Betrieb und die Steuerungs-Mechanismen dazu


FÜHRUNGSKRÄFTE: PERSÖNLICHE WEITERBILDUNG


Der Begriff Führungskräfte Coaching beinhaltet in sich bereits eine der zentralen Zielgruppen für Coaching und zwar die der leitenden Mitarbeiter/innen. Es ist jedoch an keine Hierarchieebene gebunden und kann dementsprechend als wirkungsvolles Instrument der Personalentwicklung sowohl für Teamleiter/innen als auch Manager/innen oder Geschäftsführer/innen zum Einsatz kommen. Die Führungskraft wird dazu ermutigt, ihr eigenes Verhalten aus der Vogelperspektive zu beobachten. Dabei nutzt der Coach vor allem verschiedene Fragetechniken und Übungen, um Denkprozesse anzustoßen. Dieses eröffnet der Führungskraft nicht den Raum zur Selbstbeobachtung im realen Arbeitskontext. Ein Kreislauf von Veränderung und Selbstreflexion entsteht, der solange fortgesetzt wird, bis die für das Führungskräfte Coaching definierten Ziele erreicht werden konnten.

Analyse


Wie verhalten Sie sich als Führungskraft und wie ist Ihr Führungsstil und welche Auswirkungen hat es. In einer Analyse legen Coach und Coachee die Ziele für die Zusammenarbeit fest.

Coaching


Sie entwickeln neue Fach- und Sozialkompetenzen, die ihnen zu mehr Sicherheit, Stabilität und Akzeptanz im Führungsalltag verhilft.

Im direkten Kontakt coachen wir Ihren persönlichen Führungsstil und stärken Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Anhand von Fallbeispielen analysieren wir Situationen des betrieblichen Alltags und erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze.


Seminaristische Angebote dazu


  Führungskräftetraining


Vermittlung der grundlegenden Führungstechniken und Führungsinstrumente

Entwicklung eines Führungsstils, der zu ihnen passt. Sie nutzen Führungsinstrumente, die authentisch auf Ihre Persönlichkeit abgestimmt sind und nutzen das Feedback der Gruppe und des Trainers

Leitbild und Führungsgrundsätze in Unternehmen

Sie entwickeln Verhaltensaspekte, die die Grundlagen der Zusammenarbeit darstellen, basierend auf Vertrauen, Fairness, Offenheit, Respekt, Gerechtigkeit und die Förderung Ihrer Mitarbeiter.

Kommunikative und rhetorische Grundlagen

Sie optimieren Ihre Wirkung auf andere und strahlen größere Souveränität aus. Sie werden erfolgreicher präsentieren, verhandeln, verkaufen, motivieren und führen. Sie können Ihre Körpersprache richtig und gezielt einsetzen und nutzen Fragetechniken und erfolgreiche Einwandbehandlung im betrieblichen Alltag

Mitarbeitergesprächsführung und Konfliktsteuerung

Ein Miteinander wird erst durch das Miteinandersprechen möglich. Deshalb ist das Mitarbeitergespräch eines der wichtigsten Instrumente im Repertoire einer Führungsperson. Gekonnt ein- und umgesetzt bietet es die Möglichkeit mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten, Kurskorrekturen vorzunehmen und die Weichen für einen reibungslosen Arbeitsablauf zu stellen.

  Selbstmanagement


Zeit- und Selbstmanagement

Wichtiges vom unwichtigen unterscheiden. Prioritäten setzen im betrieblichen Alltag. Sorgen Sie dafür, dass Sie selbst über Ihre Zeit bestimmen. Finden Sie eine Struktur für sich, die es ihnen ermöglich, Ihre Kompetenzen größtmöglich zu entfalten.

Vertrauen in die eigene Stärke

Selbstbewusstsein heißt „sich selbst seiner bewusst zu sein“. Vertrauen in sich selbst heißt auch, sich etwas (zu-zu) trauen. Lösen Sie sich von vermeintlichen Abhängigkeiten und kreieren Sie Ihren Arbeitsalltag nach Ihren Vorstellungen.

Teamentwicklung mit Outdoorcharakter

Spaß im Team haben – mit eigenen Stärken das eigene Team unterstützen und Hilfestellungen zulassen, wenn die eigenen Fähigkeiten nicht ausreichend sind. Erleben Sie in Veranstaltungen, wie Sie mit Spaß und Freunde Herausforderungen gemeinsam meistern können, die Sie allein niemals für möglich gehalten hätten. Wenn alle an einem Strang ziehen, kann eine große Menge an zielorientierten Potential geweckt werden.


FACHSEMINARE


Verkäufer(innen) Aus- und Weiterbildung (Zertifizierung durch Handwerkskammer oder IHK)


Erfolgreiche Verkaufskommunikation

Der Verkaufsprozess
   von der Bedarfsanalyse bis zum Abschluss

Kundenbindung nachhaltig gesteuert

Marketingaktionen planen und umsetzen
   mit Einsatz digitaler Tools

Proaktive Akquise im Außendienst

Service-Mitarbeiter(innen) Aus-/Weiterbildung
(Zertifizierung durch Handwerkskammer oder IHK)


Erfolgreiche Verkaufskommunikation

Der Verkaufsprozess
   von der Bedarfsanalyse bis zum Abschluss

Kundenbindung nachhaltig gesteuert

Marketingaktionen planen und umsetzen
   mit Einsatz digitaler Tools

Proaktive Akquise im Außendienst

Werkstattleiter(innen)
.


Einsatzplanung der Mitarbeiter
   im produktiven Bereich

Werkstattauslastungsplanung
   mit Werkstattplanungssystemen

Qualifizierung der produktiven Mitarbeiter

Digitale Auftragsbegleitdokumentation
   und Stempelung

Qualitätssicherung


Kundenberater (innen)


Professionelle Kunden- und Fahrzeugannahme
   im Dialog mit dem Kunden,
   unter Zuhilfenahme digitaler Systeme

Verkaufsplatz Dialogannahme


Serviceassistent (innen)


Der professionelle Kundenkontakt

Termin- und Auftragsdatenerfassung
   in digitalen Werkstattplanungssystemen

Professionelle Auftragsvorbereitung
   mit DMS und Werkstattplanungssystem

Serviceleiter (innen)


Führen mit Kompetenz,
  Businessplan und Kennzahlen

Mitarbeiterentwicklung

Marktausschöpfung


Image

Rückruf Service

In einem persönlichen Gespräch lassen sich häufig viel mehr Details, wesentlich zeiteffizienter, klären. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, dass Sie diesen Rückrufservice ausfüllen und wir uns bei Ihnen melden. Mit einem kurzen Telefonat haben Sie ein wesentlich klareres Bild von Ihrem persönlichen Anliegen, als es über eine Website vermittelt werden kann!